Start NEWS PANORAMA iPhone X: Teuerstes Apple-Smartphone innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft
WARTEZEIT

iPhone X: Teuerstes Apple-Smartphone innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft

(Foto: Apple)

Seit heute kann man das iPhone X ab 1149 Euro bestellen. Die ersten Geräte werden ab nächster Woche ausgeliefert, allerdings ist die Stückmenge des Smartphones begrenzt.

Das teuerste Smartphone von Apple wurde in weniger als zehn Minuten ausverkauft. Trotz des Preises ist die Nachfrage relativ hoch. Kunden in den USA müssen mindestens einen Monat auf ihr bestelltes iPhone warten. Das Unternehmen hatte unmittelbar nach dem Start der Vorbestellungen Serverprobleme, wie “The Guardian” berichtet. Die Werteliste hat sich bereits auf einen Monat ausgeweitet.

LESEN SIE AUCH: Das passiert, wenn du dein Smartphone im Dunkeln bedienst!

Immer mehr Mediziner bestätigen vermehrt von Fällen der “temporären Smartphone-Blindheit”.

 

Der Lieferengpass könnte sich für Apple negativ auswirken. Laut “Standard” werden auf Ebay die vorbestellten Smartphones bereits gehandelt, bei einem Preis zwischen 2000 und 3500 Dollar. Aufgrund der geringen Menge war bereits im Vorfeld klar, dass der Ansturm groß ausfallen wird. Zum Start wird es nur zwei bis drei Millionen iPhone X geben. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft wird der Konzern 25 bis 30 Millionen Geräte produzieren. Vorbesteller könnten dennoch bis 2018 auf ihr Smartphone warten müssen.

https://www.youtube.com/watch?v=mW6hFttt_KE