Start NEWS Chronik Konvertierung zum Islam und Selbstmordversuch: Das wurde aus Bojan Tomović (FOTO)
RADIKALE VERÄNDERUNG

Konvertierung zum Islam und Selbstmordversuch: Das wurde aus Bojan Tomović (FOTO)

BOJAN_TOMASEVIC
(FOTO: Youtube-Screenshot/ Facebook/@Bojan Tomovic Moštrokol)

Bojan Tomović, ein berühmter Sänger, brach 2005 mit den Liedern “Plava motorola”, “Jugić” und “Nisam te zaboravio” auf der heimischen Bühne durch. Er galt als einer der größten jungen Verführer am Balkan. Im Laufe der Jahre stieß er jedoch auf Probleme, die zu seiner körperlichen Transformation führten, genauer gesagt zu seiner Unkenntlichkeit.

Bojan sorgte für allgemeine Verwirrung, als er öffentlich erklärte, er habe seine Religion geändert. Der Sänger sei zum Islam konvertiert und heiße nun Ammar Moštrokol. “Ich habe im Islam Erlösung und Frieden gefunden. Den Namen Ammar habe ich gewählt, weil sie sagen, dass es auf Arabisch ‘Leben’ bedeutet. Somit habe ich trotz meiner Krankheit, die leider für meine große Anzahl von Selbstmorden bekannt ist, ein neues Leben gewählt.”, sagte Tomović.

Der Sänger behauptete dann jedoch, dass er nicht “gut genug sei, um ein Muslim zu sein”. Nach einer kurzen Zeit entschied er sich, ein Agnostiker zu sein. “Muslimische Brüder, vergibt mir, aber ich bin zu schmutzig um die reinste Religion zu beschmutzen. Ich bin es nicht wert ein guter Muslim zu sein und deshalb kehre ich in meinen kleinen Teufelskreis aus Dunkelheit und Depression zurück. Entschuldigung noch einmal … Agnostiker Bojan”, schrieb er auf sozialen Netzwerken.

Danach schockierte Tomović die Öffentlichkeit erneut mit der Ankündigung, an einer bipolaren Störung zu leiden. Er sagte zu den Medien: “Ich beschuldigte immer wieder meine Mutter, die mich damals nicht abgetrieben hat. Alle meine Verwandten würden leichter und stressfreier leben und ich würde sie nicht mehr aufregen. Es wäre einfach für mich, ich habe überhaupt keine Angst vor dem Tod. Ich schwöre, dass ich das nie wieder versuchen würde … Was mir lange Zeit als einzige Rettung, als einziger Ausweg erschien.”, sagte der Sänger einmal. Doch was ist dieses “das”?

Er setzte fort: “Nur damit Sie wissen, ich war kein Drogenabhängiger oder Alkoholiker. Ich kann einfach nicht mehr mit Bipolarer Störung leben. Ich wurde von einer dunklen Depression getötet.” Kurz darauf war der berühmte Sänger wieder das Hauptthema der Öffentlichkeit, als er versucht hatte Selbstmord zu begehen. Er kündigte auch an, dass er seine Pulsadern durchtrennen würde.

Auf der nächsten Seite könnt ihr den heutigen Bojan Tomović sehen.