Start NEWS Limit für kontaktlose Bezahlung angehoben!
OHNE PIN

Limit für kontaktlose Bezahlung angehoben!

BEZAHLEN_KARTE_KONTAKTLOS_GELD_CORONA_KRISE
(FOTO: iStock)

Aufgrund der Corona-Krise wird das Limit für kontaktloses Zahlen angehoben. Somit sollen unnötige Berührungen von Geräten vermieden werden.

Wegen der derzeitigen Corona-Krise wird aus hygienischen Gründen österreichweit Kartenzahlung empfohlen. Die Aufseher EBA (European Banking Authority) und die Finanzmarktaufsicht haben sich gemeinsam mit dem Handel dafür eingesetzt die Obergrenze für NFC-Zahlungen ohne PIN-Eingabe von 25 auf 50 Euro anzuheben. Dies gilt auch für Kreditkarten.

Die Limit-Erhöhung ist zeitlich begrenzt und ist bereits in der Umsetzung. Wie lange diese gelten wird ist derzeit noch unklar, da man auch nicht weiß wie lange die Krise anhält. Kartenunternehmen hingegen würden diese aber auch längerfristig behalten wollen.

Die Gesamtsumme die beim Zahlen mit Bankomat- und Kreditkarten nach mehreren PIN-freien Einzelbeträgen hintereinander bezahlt werden darf bleit jedoch gleich bei 125 Euro.

Die vollständige Umsetzung ist für den 13. April geplant.