Start NEWS PANORAMA Mann führt Beziehung mit 13-Jähriger und missbraucht sie!
WIENER NEUSTADT

Mann führt Beziehung mit 13-Jähriger und missbraucht sie!

Missbrauch
FOTO: iStockphoto

In Wiener Neustadt hat das Landesgericht einen 21-Jährigen verurteilt, weil er eine Beziehung mit einer Minderjährigen eingegangen ist. Laut Anklage soll er sie zudem mehrfach missbraucht haben.

Das Mädchen und der Angeklagte lernten einander über eine Onlineplattform kennen, woraus sich schnell eine Beziehung entwickelte, in der der Mann den Teenager mehrfach missbraucht haben soll.

Die Mutter der Minderjährigen wusste über das sexuelle Verhältnis Bescheid und unterstützte den Kontakt. Sie holte den Mann vom Bahnhof ab, um ihn zu ihrer Tochter zu bringen und riet ihm zu Kondomen, so laut Medienberichten.

Mutter ebenfalls verurteilt
Ebenfalls soll sie selbst Gefühle für den Angeklagten gehegt haben. Sie soll oft mit ihm telefoniert haben und versucht haben ihn im Wald zu verführen, doch er wollte sich nicht auf die ältere Frau einlassen.

Der 21-Jährige wurde zu 27 Monaten Haft verurteilt. Die 49-Jährige stand ebenfalls vor Gericht und wurde als Beitragstäterin zu einer bedingten Haftstrafe von 24 Monaten verurteilt. Zusätzlich muss sie eine Psychotherapie machen und wird für fünf Jahre in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Ihre Tochter darf sie nur noch unter strenger Aufsicht sehen.