Start Unterhaltung Kurios Mann tut erstmals im Leben staubsaugen – landet im Spital
PUTZEN IST MORD

Mann tut erstmals im Leben staubsaugen – landet im Spital

(FOTO: iStockphoto)

Ein 26-Jähriger aus Rhondda (Wales) hasst nichts mehr auf der Welt, als Hausarbeit. Kein Wunder also, dass sein erster Versuch staubzusaugen ihn direkt ins Spital brachte!

Nathan Marsh (26) versucht alles rund um das Thema Hausarbeit so gut wie möglich zu vermeiden. Doch seine Freundin Bethan Lewis Watling (24) schaffte es schließlich doch, ihren Partner dazu zu überreden, ihr bei den Hausarbeiten zu helfen. Die 24-Jährige drückte Nathan kurzerhand den Staubsauger in die Hand und bat ihn, das Obergeschoss zu saugen. Hätte die Frau jedoch geahnt, wie das ausgeht, hätte sie ihn wohl nie darum gebeten…

Nathan schnappte sich widerwillig den Staubsauger und ging damit die Treppe hinauf. Seine begeisterte Freundin wollte sich gerade ihren eigenen Aufgaben zuwenden, als sie plötzlich einen lauten Knall hörte, gefolgt von lautem Gestöhne ihres Liebsten. Als Bethan zum Fußende der Treppe lief, sah sie auch schon ihren Partner schmerzverzehrt am Boden liegen, der Staubsauger lag neben ihm. Zuerst dachte sie, es sei ein schlechter Scherz – immerhin hatte sie Nathan ja gewarnt auf das Staubsaugerkabel aufzupassen: „Zuerst habe ich ihm nicht geglaubt – ich dachte, er wolle mich reinlegen“, erzählt Bethan gegenüber dem britischen Mirror.

Doch als ihr Freund schließlich einfach nicht aufstand, merkte Bethan, dass etwas nicht stimmte. Sie rief sofort den Krankenwagen, konnte aber trotzdem nicht anders als zu lachen: „Wir hatten so viele Sanitäter im Haus und neugierige Nachbarn, die zusahen – es war ziemlich lustig“, schmunzelte sie. Nathan musste anschließend ins Krankenhaus, er hatte sich das Bein gebrochen.

Hausarbeit steht trotzdem an
Mittlerweile hat sich Nathan wieder vollständig von seinem Unfall erholt, was für den 26-Jährigen jedoch auch leider heißt: Gebrochenes Bein hin oder her – um die Hausarbeit kommt er in Zukunft trotzdem nicht herum!

Wie er gegenüber dem Mirror angab, hatte seine Freundin leider keine Gnade mit ihm: „Bethan hatte eine Liste [Anm. mit Aufgaben im Haushalt] für mich parat, als ich Entwarnung geben konnte!“, schmunzelte Nathan.

Quellen und Links:

Vorheriger Artikel“Ich bin einfach eine megageile Sau!”: Sängerin schwört kein Photoshop zu nutzen! (FOTO)
Nächster Artikel“Gut und wichtig”: Corona-Impfung für Kinder unter 12 startet
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!