Start Aktuelles Nackter Eisläufer bei -20 Grad: Zuerst hat er Spaß, dann bricht er...

Nackter Eisläufer bei -20 Grad: Zuerst hat er Spaß, dann bricht er ins Eis ein (VIDEO)

(FOTOS: Screenshot Youtube)

Absurde Momente ereigneten sich am Amsterdamer Kanal. Ein Mann ist bei -20 Grad in Unterwäsche eisgelaufen als das Eis einbrach und er ins lebensgefährlich kalte Wasser fiel.

Ein Video ist aufgetaucht, in dem ein fast nackter Mann ganz begeistert auf dem vereisten Amsterdamer Kanal herumskatet. Trotz eisiger Temperaturen traute er sich mit nur einer schwarzen Unterhose bekleidet auf das Eis und legte für die begeisterten anderen Besucher eine Show hin. Der Spaß hörte aber bald auf. Bevor er ein Kunststück aufführen konnte, brach das Eis ein und fiel kopfüber ins eiskalte Kanalwasser.

Er versuchte daraufhin irgendwie wieder an die Oberfläche zu kommen, aber schaffte es nicht. Zu seinem großen Glück traute sich einer der Zuschauer an die Stelle heran und reichte ihm einen Seil. Dadurch konnte der nackte Eisläufer wieder in Sicherheit gebracht werden und glitt erschrocken aber elegant und mit einem Lachen davon. Das Video des Witzboldes ging viral und wurde ein Hit auf den Sozialen Medien.

Ihr findet das Video auf der zweiten Seiten!