Start News Panorama Robert und Anica Kovač spenden Livno „unglaubliche Summen“
BRAVO

Robert und Anica Kovač spenden Livno „unglaubliche Summen“

Robert_Anica_Kovac
FOTO: Instagram

Robert Kovač und Ehefrau Anica zeigen sich großherzig und spendabel in der Coronavirus-Krise.

Der ehemalige Profi-Fußballer und bis November 2019 auch einer der Trainer von FC Bayern München soll laut Berichten eine „unglaubliche Summe“ an das Krankenhaus in seiner Heimatstadt Livno gespendet haben. Da das Spital in Livno sehr alte Geräte hat und, abgesehen von der Corona-Krise, auch sonst viel Bedarf hat, wurde vor kurzem eine Aktion gestartet, die dem Spital helfen soll.

„Livno ist stolz auf Dich!“
Mario Šandrk, einer der Initiatoren der Hilfsaktion für das Spital in Livno, veröffentlichte auf Facebook die erfreuliche Nachrihct. „Es ist eine Bombe!!! Sie haben die ganze Zeit unser Tun verfolgt, gesehen dass es eine ehrliche, eine saubere Geschichte ist. Und sie haben heute ihr Versprechen eingehalten. Wie? Maestral! Die Summe der Spende! Mir tut der Kopf weh wie groß die ist! Wer sind sie? Ja, unsere Anica und Robert Kovač“, schrieb Šandrk auf Facebook.