Start Infotainment Promis
KRANKENHAUS

Schock-Diagnose: Große Sorgen um Richard Lugner

Richard-Lugner
(Foto: Richard Lugner)

Wien steht in Sorge um eine seiner schillerndsten Persönlichkeiten: Richard Lugner, bekannt als „Mörtel“ und einer der bekanntesten Baumeister der österreichischen Gesellschaft, erleidet gesundheitliche Rückschläge. Der 91-jährige Lugner befindet sich derzeit zur Behandlung in einem Krankenhaus, nachdem ein Bruch in einem seiner Halswirbel diagnostiziert wurde.

Lugner, dessen Beitrag zur österreichischen Architekturlandschaft nicht zu unterschätzen ist, teilte selbst in einem Gespräch mit der Tageszeitung „Heute“ mit, dass er ambulant im Krankenhaus behandelt wird. Die genauen Umstände, die zu seiner Verletzung führten, wurden zunächst nicht bekannt gegeben.

Ambulante Behandlung im Krankenhaus

Lugners Gesundheitszustand wird engmaschig überwacht, während er sich einer ambulanten Behandlung unterzieht. Freunde, Familie und Fans halten den Atem an und hoffen auf positive Nachrichten bezüglich seiner Genesung.