Start NEWS CHRONIK Serbischer Gemeinderat tötet Liebhaberin
MORD

Serbischer Gemeinderat tötet Liebhaberin

Messer
(FOTO: iStock)

Ein serbischer Lokalpolitiker hat seine Liebhaberin getötet.

Das berichtet die serbische Tageszeitung Blic, die sich auf den Mord in einem Haus im Ort Barič bezieht. Laut diesem Bericht hat der Funktionär und Gemeinderat Radovan R. (57) seine Liebhaberin Jasmina L. mit einem Messer attackiert. Sie ist an den Folgen der Attacke gestorben.

Täter wollte Selbstmord begehen
Die Leiche wurde im Haus der Ermordeten von Polizisten gefunden nachdem der Politiker ein längeres Geständnis ablegte. Er wurde zuvor daran verhindert, einen Selbstmord von einer Brücke in der serbischen Stadt Šabac zu begehen. Der Mord sorgt serbienweit für viel Aufsehen.

Radovan R. (57) befindet sich in Haft.