Start AKTUELLE AUSGABE So gelingen dir die perfekten Rhabarber-Muffins!
REZEPT

So gelingen dir die perfekten Rhabarber-Muffins!

Muffin
FOTO: iStockphoto

Obwohl Rhabarber als Obst bekannt ist, gehört diese Pflanze eigentlich zu den Gemüsesorten. Sie stammt aus Sibirien und wurde von Marco Polo nach Europa gebracht. Sie enthält viele wertvolle Bestandteile wie Nahrungsfasern, Antioxidantien, Vitamine und Mineralien – und wir haben das ideale Rezept für euch…

Rhabarber-Muffins
Schwierigkeit der Zubereitung: ●●○○○
Dauer der Zubereitung: 50 Minuten

Zutaten:
100 g brauner Zucker
55 g Margarine
2 Eier
200 ml Obers
½ dl Milch
170 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
½ Teelöffel Zimt
150 g geputzte und geschnittene Rhabarber-Stangen

Zutaten für die Bestreuung:
1 Teelöffel Zucker
½ Teelöffel Zimt

Zubereitung:
1. Margarine und Zucker schaumig rühren. Eier und Obers hinzufügen. Mehl mit Backpulver und Zimt vermischen, dann abwechselnd mit der Milch zu der feuchten Masse hinzufügen. Am Ende den geputzten und kleingeschnittenen Rhabarber unterheben (die äußere Schicht der Schale entfernen).
2. Verteile den Teig auf Muffinförmchen (Du kannst sie bis zum Rand anfüllen) und bestreue sie mit Zucker und Zimt.
3. Bei 190 Grad ca. 30 – 40 Minuten backen.