Start NEWS PANORAMA Sohn eines serbischen Geschäftsmannes bezahlt 2.500 Euro für heiße Nacht mit “Rada...
SEX-MAFIA

Sohn eines serbischen Geschäftsmannes bezahlt 2.500 Euro für heiße Nacht mit “Rada Manojlović”!

FOTO: iStockphoto; Screenshot, Instagram radamanojlovic

Der Sohn eines angesehenen Geschäftsmannes aus Banja Luka bezahlte 2.500 Euro für “eine Nacht mit der serbischen Sängerin, Rada Manojlović” und fiel dabei auf eine Sex-Mafia herein.

Dem “Kurir” zufolge soll es sich um einen reichen jungen Mann handeln, dessen Vater der Pate eines RS-Politikers ist. Er soll die Dienste von Eliteprostituierten aus Belgrad in Anspruch genommen haben.

Laut Berichten aus Serbien sei der gut betuchte Sohn einer Mafia ins Netz gegangen, die ihm eine Nacht mit der Sängerin, Rada Manojlović versprochen hatte.

Dafür ließ das reiche Betrugsopfer nicht nur 2.500 Euro springen, sondern soll zudem auch 1.000 Euro für Rosen ausgegeben haben, die im ganzen Hotelzimmer verteilt wurden. Die Enttäuschung sei groß gewesen, als eine Frau das Zimmer betrat, die der Sängerin zwar sehr ähnlich sah, allerdings nicht Manojlović persönlich war.

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 

???

Ein Beitrag geteilt von Radmila Rada Manojlovic (@radamanojlovic) am

Die “Sex-Mafia” flog im Jänner auf. Zu ihren Kunden gehörten Politiker, Geschäftsleute, Sportler, Künstler der Estrada und zahlreiche Prominente aus Serbien und der gesamten Region.

Berichten zufolge soll die 34-jährige Sängerin nichts mit den Versprechungen und den Kriminellen zu tun haben, offiziell zu diesem Vorfall geäußert, hat sie sich allerdings noch nicht.