Start News Panorama
AM DONNERSTAG

Sonnensturm trifft Erde: Droht am 16. April der totale Blackout?

ERDE_SONNE
(FOTO: iStock)

Am Donnerstag ist ein geomagnetischer Sturm in Richtung Erde unterwegs und wird die Erde treffen.

Die Aktivität der Sonne hat in letzter Zeit deutlich zugenommen. Wenige Tage vor Ostern soll am 14. April 2022, gegen 13 Uhr ein Sonnensturm die Erde treffen. Das vermutlich harmlose Naturphänomen könnte die Stromversorgung bedrohen und zu einen globalen Internetzusammenbruch führen. Ein kompletter Blackout könnte drohen, weil elektrisch geladene Teilchen durch die Eruption auf die Erde gelangen.

Diese Elektronik in Flugzeugen kann zu Störungen führen. Sonnenstürme wirken sich auf die Menschen nicht direkt aus, da das Leben am Boden durch das Magnetfeld der Erde und die Lufthülle geschützt ist.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?