Start NEWS SPORT Sorge um Đoković: Turnier abgesagt, stehen US-Open in Frage?
US OPEN

Sorge um Đoković: Turnier abgesagt, stehen US-Open in Frage?

(FOTOS: zVg.)

Novak Đoković, der 20-malige Grand-Slam Gewinner, hat seine Teilnahme beim ATP-Masters in Cincinnati abgesagt. Wird er nun fit sein bis zum Start der US-Open?

Die letzten Monate waren für den serbischen Tennis-Star Novak Đoković äußerst anstrengend. Durchgehend Turniere, Reisen, Pressekonferenzen, Stress pur. Seinen Höhepunkt fand das Ganze bei den olympischen Spielen in Tokio. Die serbische Nummer Eins der Tenniswelt  schaffte es entgegen der Erwartungen nicht, eine Medaille für sein Land zu holen. ‘Nole’ zerstörte aus Frust mehrere Schläger im Prozess.

Nun hat der 34-Jährige, der erst kürzlich alleiniger Rekordhalter für die meisten Wochen an der Tennis-Spitze geworden ist, verkündet, dass er eine Auszeit nimmt. In einer Instagram-Story teilte Đoković seinen Fans mit, wie es momentan um ihn steht. „Ich will Euch mitteilen, dass ich mir etwas mehr Zeit nehme, um mich zu erholen nach einer körperlich anstrengenden Zeit, von den Australien Open bis Tokio. Traurigerweise bin ich nicht bereit, in Cincinnati zu starten.“

Zeit für Familie
Für die Medien gab er auch noch ein Statement ab: „Ich möchte Ihnen mitteilen, dass ich das Turnier in Cincinnati auslassen und die Zeit nutzen werde, um mich zu erholen und mich um meine Familie zu kümmern. Von Australien bis Tokio habe ich viel Energie verbraucht. Deshalb will ich mich jetzt voll auf meine Genesung und dann auf die Vorbereitungen für die US Open konzentrieren. Ich freue mich darauf, sie alle in New York wiederzusehen.” Der Auftritt bei dem Grand Slam Turnier in New York (30. August bis 12. September) scheint also laut Đoković nicht in Gefahr zu sein. Im ‘Big-Apple’ könnte er mit einem Sieg der erfolgreichste Tennis-Spieler aller Zeiten werden.