Start News Chronik
KETTENUNFALL WEGEN RASER

Tödlicher Unfall: Familie mit Kind stirbt nach Kollision

(FOTO: iStockphoto/tupungato)
(FOTO: iStockphoto/tupungato)

Eine schreckliche Tragödie, bei der eine Familie ums Leben kam, Vater Boris (35) und Mutter Marijana (34) Krstic und ihr 9-jähriger Sohn. Die Ärzte kämpfen immer noch um das Leben ihrer 3-jährigen Tochter.

Laut der Zeitung “Dnevni avaz” aus Sarajevo wurde der Unfall von Primorac Grgic (46) verursacht, der mit seinem BMW X5 gegen die Verkehrsvorschriften auf der Landstraße mit der Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 km/h zu schnell fuhr. Er rammte dabei den Mercedes, den er überholte und der von Mile Doko (31) gefahren wurde, und dann auch einen BMW des 22-jährigen L.S. Danach kam es zu einem tödlichen Frontalzusammenstoß mit dem Auto der vierköpfigen Familie Krstic, die in einem Renault Scenic aus der entgegengesetzten Richtung kam und von einem Familienausflug zurückkehrte.

Wir möchten darauf hinweisen, dass dies nur die inoffizielle Version ist, die Journalisten in Bosnien und Herzegowina erfahren haben. Die Ermittlungen laufen und die offiziellen Ergebnisse sollen noch abgewartet werden. Daher ist die Information nur mit Vorbehalt zu nehmen, dass Doko zusätzlich auf das Gaspedal drückte, wodurch Primorac Grgic nicht überholen konnte und dass beide deshalb parallel auf der Straße fuhren.

Der Fahrer, der angeblich den Unfall verursacht hatte – Mate Primorac Grgic – starb bei dem Unfall, während der Fahrer des Mercedes unverletzt blieb. Drei weitere Personen aus dem anderen BMW wurden schwer verletzt, L.M. (35), R.V. (45) und K.J. (24).

Das Portal Hercegovina.info schreibt, dass „ein BMW X5 und ein Mercedes auf der Landstraße M-17 gefahren sind“, und dass „ der Mercedes-Fahrer Mile Doko 2,5 Promille im Blut hatte“. Beide haben laut Medien in Bosnien und Herzegowina zuvor die Taufe eines Kindes in einem Restaurant in Mostar gefeiert und fuhren zu ihren Häusern in Citluk (Primorac Grgic) und Medjugorje (Doko) zurück.

Wie finden Sie den Artikel?