Start NEWS CHRONIK Totes Baby in Park: Plastiksackerl soll zur Mutter führen!
WIEN-FAVORITEN

Totes Baby in Park: Plastiksackerl soll zur Mutter führen!

Totes Baby in Wien
Ermittler hoffen auf Hinweise zur Frau! (FOTO: iStock)

Nach der ersten Obduktion fehlt immer noch jede Spur von der Mutter. Nun soll die Tüte, in der der Säugling eingewickelt war, helfen die Mutter zu finden.

In Favoriten haben Jugendliche eine Babyleiche im Waldmüllerpark gefunden. Das Kind war in einem Plastiksackerl mit Blutspuren eingepackt, die Spur zu der Mutter fehlt derzeit noch immer.

Die Obduktion des Säuglings ergab, dass das Kind schon drei bis sieben Tage im Park lag. Der Junge war in rote Handtücher und eine Damenstoffhose eingewickelt. Ermittler werden nun spezielle Untersuchungen an den Handtüchern, der Stoffhose, wie auch am Plastiksackerl durchführen um einen Hinweis auf die dringend tatverdächtige Kindsmutter zu finden.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise. Gesucht wird eine Frau die schwanger war, aber kein Kind zu Hause hat. Möglicherweise eine Fehl- oder Totgeburt gehabt hat oder ein Kind zur Adoption freigegeben hat.