Start NEWS Trainer-Legende Radomir Antić gestorben
FUSSBALL

Trainer-Legende Radomir Antić gestorben

Radomir_Antic
Foto: Privatarchiv

Der weltweit angesehene und bekannte serbische Fußballtrainer Radomir Antić (71) ist nach langer Krankheit in Madrid gestorben.

Dies teilte sein einstiger Fußballverein Atlético Madrid am Montag mit: „Wir trauern um einen unserer legendären Trainer: Radomir Antić. Er wird immer in unseren Herzen sein. Ruhe in Frieden“, so der Verein in einer Aussendung.

„Marca“ widmet ihm Titelseite
Wie groß die Spur ist die, die einer der bekanntesten serbischen Trainer überhaupt hinterlassen hat, zeigt letztendlich auch, dass die spanische Sportzeitung „Marca“ heute Antić auf der Titelseite hat. „Radomir, wir lieben dich“, steht auf der Titelseite.



Antić fing seine Spielerkarriere bei „Sloboda“ in Užice an und wechselte 1968 zu Partizan Belgrad. Danach spielte er noch für Fenerbahce, Saragosa und Lutom. Seine Trainerkarriere begann er 1988 und war unter anderem, neben seiner langen Zeit bei Atletico Madrid (1995-2000), auch Chefstratege bei Real Madrid, Fc Barcelona, Celta Vigo und auch der serbischen Nationalmannschaft (2008-2010).