Übernimmt dieser Balkanese das ÖFB-Nationalteam?

NOTPLAN

Übernimmt dieser Balkanese das ÖFB-Nationalteam?

12191
Foto: ÖFB Teamfoto, KOSMO

Teile diesen Beitrag:

Nach den enttäuschenden Ergebnissen des österreichischen Fußball-Nationalteams in der EM-Qualifikationen hören die Diskussionen um Teamchef Franco Foda nicht auf.

Die desaströse Pleite 4:2 gegen Israel verstärkte den Eindruck, dass Österreich sehr bald jegliche Chance auf ein EM-Ticket verlieren könnte. Und dabei wurde das ÖFB-Team ausgerechnet von einem Team besiegt, welches der Österreicher Andreas Herzog leitet, der sich als potenzieller Kandidat für den Chefposten im österreichischen Nationalteam gegen Foda nicht durchsetzen konnte. Letztendlich wurde Foda in der ZIB-2 von Armin Wolf teilweise vorgeführt, vor allem als ihn dieser fragte: „Haben Sie, der ja vorher ein Vereinstrainer war, den Posten als Nationaltrainer unterschätzt?“.

ÖFB zieht Notbremse?

Nun scheint der Österreichische Fußballbund im Hintergrund Notpläne aufzustellen, um bei einer weiteren Niederlage Konsequenzen ziehen. Laut einigen Quellen in der Ex-Yu-Fußball-Community Wiens, sollen mehrere ÖFB-Funktionäre einen Beschluss gefassthaben: Das nächste Spiel entscheidet über das Schicksal von Franco Foda.

Ersatztrainer steht fest?

Die gleichen Quellen sprechen davon, dass man sich auf eine ehemalige Rapid-Legende gefallen ist, die ebenso Trainererfahrung vorweisen kann.

Um wen es sich handelt, könnt ihr auf der nächsten Seite erfahren.

Teile diesen Beitrag: