Start News Chronik Unfall oder Mord? Rätsel um Sturz von Dachterrasse
WIEN

Unfall oder Mord? Rätsel um Sturz von Dachterrasse

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Gestern Abend stürzte im neunten Wiener Gemeindebezirk ein Mann von einer Dachterrasse und starb. Die Polizei schließt Fremdverschulden nicht aus.

Laut Ermittlungsstand ist derzeit noch nicht bekannt, ob der Tote der Mieter oder Eigentümer der Wohnung mit Dachterrasse war. Einige Medien berichten davon, dass Nachbarn aus dem Wohnhaus den Toten nicht kannten.

Aus diesem Grund schließt die Polizei keine Möglichkeit aus und versucht, den genauen Unfall- und auch Tathergang zu rekonstruieren. Die Ermittlungen würden in alle Richtungen laufen. Für heute Nachmittag wurde eine Obduktion des Mannes angesetzt.

Rätsel um zweiten Fenstersturz
Am Wochenende ereignete sich in Wien ein zweiter Fenstersturz, der auch viele Fragen aufwirft. Der Mann musste mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Der 36-Jährige soll laut Zeugen aus dem Fenster gestoßen worden sein. Zuerst gingen Ermittler von einem Unfall, also einem Sturz aus. Die Ermittlungen sind auch weiterhin noch im Gange.