Start News Panorama Ungarin stellt grausamen Mord an Arzt-Sohn für Polizei nach (VIDEO)
HORRORFILMREIF

Ungarin stellt grausamen Mord an Arzt-Sohn für Polizei nach (VIDEO)

Mord-an-Ärztesohn-in-Wien-Video
(FOTO: YouTube-Screenshot, zVg.)

Der bestialische Mord an einem jungen Mann in Wien erschütterte ganz Österreich. Die geständige Tatverdächtigte zeigte der Polizei, wie sie ihren Freund umbrachte.

Szilvia P. aus Ungarn wird vorgeworfen ihren 32-jährigen Partner, Achref K. grausam ermordet (KOSMO berichtete), zerstückelt und in die Heimat verfrachtet zu haben.

Zusammen mit ihrer Mutter übergoss sie die Leichenteile mit Salzsäure, um alle Spuren verschwinden zu lassen. Dieses Vorhaben erreichte jedoch nicht den gewünschten Effekt, weshalb die zwei Frauen die Leiche in einem Bewässerungskanal deponierten.

Eine junge Radfahrerin entdeckte die Müllsäcke mit den Körperteilen des Ermordeten und verständigte die Polizei. Die Leiche konnte dank eines auffälligen Tattoos schnell identifiziert werden.

Mörderin stellt Tat nach
Für die ungarische Polizei stellte Szilvia P. den Mord an ihrem Freund bis in das kleinste Detail nach. Dies wurde von den Polizeibeamten mit einer Kamera eingefangen und in Form eines Videos auf YouTube veröffentlicht. Auch Fotos vom Tatort und Leichenfundort veröffentlichte die ungarische Polizei im circa eine Minute langem Clip.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!