Start News Chronik
AUFGEPASST

WhatsApp führt neue Video-Funktion ein

APPS: Nachrichten mitzulesen, ist leider einfacher, als man vielleicht glaubt.
FOTO: iStock

Ihr wolltet gerade den schönen Himmel aufnehmen, aber plötzlich hört man Stimmen im Hintergrund. Das tolle Video kann man jetzt nur noch löschen und eigentlich müsste man es neu aufzeichnen-zumindest bisher. Wenn ihr das Video per WhatsApp an eure Kontakte verschicken wollt, reicht ein Klick und störendenden Töne gehören der Vergangenheit an.

Videoclips ohne Ton verschicken? So funktioniert´s:
Seit Februar gibt es diese coole Funktion auf Android-Smartphones – jedoch nur in der Betaversion. Nun gilt das Update für alle WhatsApp-User mit Android-Handy, wie unter anderem „Smartdroid“ berichtet.

So geht´s: Vor dem Verschicken von Videoclips erscheint am Bildschirm links oben ein Lautsprechersymbol. Drückt man auf darauf, wird der Ton stumm geschaltet. Der Empfänger bekommt die Datei dann ohne Originalton zugeschickt.

Nur für Android-Handys:
Aktuell gibt es bei der neuen Funktion zwei Hackerl: Wer ein Videoclip, dass man gesendet bekommen hat, weiterleiten möchte, kann den Ton nicht weggeben. Da muss man das Video erneut in den Chat hochladen, statt nur auf „weiterleiten“ zu klicken. Aktuell gibt es die Ton-Taste beim Versenden von Videos in WhatsApp nur bei Android. Wer ein Apple-Handy hat und damit iOs nutzt, kann also – zumindest zurzeit – nicht von der neuen Funktion profitieren.

Wie finden Sie den Artikel?