Start News Chronik
POLIZEIEINSATZ

Wien-Favoriten: Kroatischer Familienvater schlägt Ehefrau und Tochter (8)

Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Vergangenes Wochenende alarmierte eine 43-Jährige die Polizei, da sie und ihre Tochter von ihrem Ehemann attackiert und verletzt wurden.

Als die Beamten an der Wohnadresse der Familie eintrafen, erklärte die Ehefrau, dass ihr Ehemann – ein 36-jähriger kroatischer Staatsbürger – sie und ihre Tochter angegriffen hat. Dabei wurde die 43-Jährige im Gesicht verletzt. Beim Mädchen stellten die Beamten Kratzer fest.

Beschuldigter stark alkoholisiert
Später stellte sich heraus, dass er Familienvater stark alkoholisiert war. Außerdem verhielt er sich gegenüber der Polizei sehr aggressiv. „Dies gipfelte in dem Versuch, die Beamten mit Faustschlägen und Tritten zu attackieren“, so Polizeisprecher Markus Dittrich. Der Kroate wurde festgenommen und ein Annäherungs- und Betretungsverbot gegen ihn ausgesprochen.

Wie finden Sie den Artikel?