Start VIDEO „Wo niemand hinsehen will“: Videoreportage über das Skandallager Vučjak (VIDEO)
SOS BALKANROUTE

„Wo niemand hinsehen will“: Videoreportage über das Skandallager Vučjak (VIDEO)

(FOTO: SOS Balkanroute)

„Balkan Stories“ veröffentlichte ein Video über die katastrophalen Zustände im Flüchtlingslager Vučjak in Bosnien-Herzegowina.

Unter dem Titel „Wo niemand hinsehen will“ schreibt Christoph Baumgarten von „Balkan Stories“, dass das Skandallager Vučjak bei Bihać in Bosnien nach wie vor nur eine Randnotiz der europäischen Politik. Flüchtlingshelferinnen und eine österreichische Politikerin wollen das ändern. Warum das notwendig ist, dokumentierte Balkan Stories in einer Videoreportage.

„Schande von Vučjak“ ins Parlament bringen
Die österreichische Nationalratsabgeordnete Nurten Yilmaz (SPÖ) hat sich am letzten Wochenende ein Bild über die katastrophalen Zustände im bosnischen Flüchtlingslager von Vučjak gemacht. (KOSMO berichtete) Yilmaz begleitete den österreichischen Spendenkonvoi „SOS Balkanroute – We help“ und traf auch mit dem Bürgermeister der Stadt Bihać zusammen.

„Ich werde als Augenzeugin meine Kollegen und Kolleginnen im Nationalrat über die Lage hier informieren. Das Lager von Vučjak ist eine Schande, die niemanden egal sein darf“, resümierte die Nationalratsabgeordnete.

Die Videoreportage von „Balkan Stories“ findet ihr auf der zweiten Seite!