Start Infotainment Kurios 12.000 Euro pro Monat: „Männer zahlen, um mir beim Essen zuzusehen“ (VIDEOS)
ONLYFANS

12.000 Euro pro Monat: „Männer zahlen, um mir beim Essen zuzusehen“ (VIDEOS)

(FOTO: TikTokScreenshot)

Die Britin Antonia Graham wurde vergangenes Jahr zu einer wahren Internetsensation. Jetzt verdient sie mit Filmen beim Essen 12.000 Euro im Monat.

Die 25-Jährige ihre Rolle als Mutter und Hausfrau mit ihrem „Traumjob“ ersetzt. Dieser besteht aus dem Verzehr von kalorienreichem Essen vor der Kamera. Diese skurrilen Aufnahmen bietet sie ihrem Publikum auf der Plattform OnlyFans an. Antonia arbeitet nur zwei Tage die Woche und behauptet, ihre Aufnahmen seien überhaupt nicht explizit.

„Die meisten Anfragen werden als völlig harmlos bewertet, es werden kaum obszöne Inhalte gewollt, denn meine Kunden sind keine gewöhnlichen Männer. Sie wollen sehen, wie man isst, zunimmt und zunimmt“, sagt sie.

12 Euro pro Minute
„Ich esse meistens Fastfood aus beliebten Restaurants in einer Menge, die ausreicht, um eine ganze Familie zu ernähren. Ich esse ungefähr 3.000 Kalorien pro Mahlzeit, und das belastet den Körper definitiv“, fügte sie hinzu.

„Ich berechne 10 Pfund pro Minute für ein Video, das ich drehe, und ich arbeite nur montags und freitags, aber ich habe den Luxus, diese Tage oft zu überspringen. Da ich nur arbeite, wenn ich Geld brauche. Ich verdiene knapp 10.000 Pfund im Monat, während einige Leute in diesem Geschäft über 30.000 Pfund verdienen“, so Graham.

„Ich liebe meinen Körper“
Antonia sagt, dass es ihre größte Leidenschaft ist, die Welt zu einem besseren Ort für dickere Menschen zu machen, und sie wies auch darauf hin, dass diese Arbeit nicht nur des Geldes wegen gemacht werden sollte.

 Ich habe Tausende von Pfund für Essen ausgegeben, um meinen Magen groß genug für diesen Job zu halten. „Ich liebe meinen Körper und ich liebe mich selbst. Ich genieße es, aber ich plane nicht, das für immer zu tun“

Videos von Antonia findet ihr auf der zweiten Seite!