Start LIFESTYLE Balkanstars, die offen zu ihrer Homosexualität stehen (GALERIE)
LGBTQ

Balkanstars, die offen zu ihrer Homosexualität stehen (GALERIE)

Balkanstars offen homosexuell
(FOTOS: zVg.)

Homosexuelle haben es am konservativen Balkan relativ schwer, nicht nur „einfache Menschen“, sondern auch Stars müssen sich mit vielen Vorurteilen herumschlagen.

Nichtsdestotrotz gibt es Personen des öffentlichen Lebens, welche offen zu ihrer Homosexualität stehen. Einige von ihnen wurden von den Medien geoutet, andere wiederum entschlossen sich ganz bewusst für diesen Schritt.

Božo Vrećo
Erst vor einigen Tagen gab der Sarajevoer Künstler auf Facebook preis, dass er zu seinem Partner in die serbische Hauptstadt ziehen wird. Vrećo kündigte auch eine intime Hochzeit an, welche noch dieses Jahr stattfinden wird. Einen Vorgeschmack auf die Zeremonie war ein Bild von 101 Rosen, welche er von seinem Verlobten geschenkt bekommen hat.

View this post on Instagram

@robertpisanikovski photo❤️

A post shared by Vreco Bozo (@bozovreco) on

Petar Perović
Das Modell Petar Perović erlangte durch seine Teilnahme beim Realityprogramm VIP Big Brother 2008 große Popularität. Nach dem Ende der Show zog Petar relativ schnell nach London, wo er seinen Ehemann Tristan, einen weltweit bekannten Choreographen und Tänzer kennenlernte. Das Paar heiratete 2011 und besuchte das erste Mal gemeinsam Serbien, als Tristan für den Videoclip zu Ana Nikolićs Song „Baksuze“ engagiert wurde.

Auf der nächsten Seite geht’s weiter!