Start NEWS CHRONIK 12-Jährige im Wiener Schwimmbad sexuell belästigt!
FESTGENOMMEN

12-Jährige im Wiener Schwimmbad sexuell belästigt!

Schwimmbad
(FOTO: iStock SYMBOLFOTO)

Am Sonntag soll ein Mädchen im öffentlichen Schwimmbad, Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden sein.

Am Samstag gegen 16.30 Uhr wurde die Polizei, aufgrund vermeidlicher sexueller Belästigung, alarmiert. In einer Wiener Badeanstalt soll ein Mann, ein Mädchen unsittlich berührt haben. Eine 38-Jährige meldete den Vorfall.

„Heute.at“ sprach mit Polizeisprecher Patrick Maierhofer über den Vorfall. Die Frau gab an, den 38-Jährigen als Mehrfachtäter wiedererkannt zu haben, weshalb sie auch aufmerksam geworden sei.

Der Beschuldigte zeigt sich nicht geständig und erklärt lediglich, dass er das Mädchen für älter gehalten habe.

Er wurde noch vor Ort festgenommen.