Start NEWS PANORAMA 18-Jährige verkauft ihre Jungfräulichkeit für 1.700 Euro
UNTER DEN HAMMER

18-Jährige verkauft ihre Jungfräulichkeit für 1.700 Euro

18 Jährige Ukrainierin verkauft Jungfräulichkeit
(FOTO: Screenshot-Torbinka.com)

Die Ukrainerin Julia steckt in Geldnöten, weshalb sie ihre Unschuld an an einen seriösen Mann verkaufen möchte.

Unter dem Foto der Anzeige hat die Ukrainerin auch einige Informationen über sich selbst veröffentlicht, damit sich auch die Männer ein Bild von ihr machen können.

LESEN SIE AUCH: Balkan-Model ziert Titelseite eines britischen Magazins (FOTOS)

Die britische “Sun” ist wegen dieser Balkan-Schönheit ganz aus dem Häuschen. Sie ist eines der Topthemen der Klatschblätter, da sie nur acht Monate nach ihrer Schwangerschaft bereits wieder in Topform ist.

„Liebes Mädchen, 18 Jahre alt, Studentin. Ich verkaufe meine Jungfräulichkeit an einen ernsthaften Mann, der mir 50.000 Griwna (knapp 1.700 Euro) gibt”, ist unter dem Posting zu lesen.

„Früher oder später werde ich meine Unschuld sowieso verlieren“, so Julia weiter. Und da es besser sei, diese auf diesem Wege als betrunken auf eine Party zu verlieren, bietet sie ihre Jungfräulichkeit online an. Ebenso beteuert sie, dass sie das Geld für wichtige Dinge ausgeben wird.

Alle Interessierten können via Skype Kontakt zu Julia aufnehmen und sollte es zu einem Treffen kommen, so wird dieses in der ukrainischen Stadt Melitopol stattfinden.

LESEN SIE AUCH:

Beweis für Jungfräulichkeit
Julia erzählte gegenüber einem Magazin, dass sie schon in mehreren Beziehungen war, jedoch nie Zeit für Sex mit dem Partner gehabt habe.

Sie fügte außerdem hinzu, dass sie im Vorfeld alle Zweifel aus dem Weg räumen würde und dem Käufer ihrer Jungfräulichkeit einen einen ärztlichen Bescheid über ihre Jungfräulichkeit vorlegen werde.

Laut der Ukrainerin wird es auch keinen Wettbewerb geben: „Ich werde zu dem ersten echten Mann ‘Ja’ sagen”, so die 18-Jährige, wobei es bisher noch keine seriösen Anfragen gegeben hätte.