Start NEWS Chronik 19-Jähriger droht AMS sie „alle abzustechen“!
GRAZ

19-Jähriger droht AMS sie „alle abzustechen“!

AMS_DROHUNG_19_JAHRE_GRAZ_OST_AMS_MITARBEITERIN_SICHERHEITSPERSONAL_TOD
(FOTO: iStock)

Sowohl eine Angestellte als auch das Sicherheitspersonal beim AMS Graz Ost wurden von einem 19-Jährigen bedroht.

Beim Arbeitsmarktservice Ost in der Nelkengasse wurde gegen 11 Uhr eine 55-jährige Mitarbeiterin bedroht. Sie wollte den Hintereingang aufsperren als ein Unbekannter ihr drohte sie umbringen zu wollen.

Die Angestellte verwies den Mann zum Haupteingang des Gebäudes, wo er sich beim Infopoint meldete. Kurz darauf wollte er den Arbeitsmarkservice verlassen, da er offenbar nicht bekam was er sich erhoffte, so schreibt „Heute.at“. Stattdessen entschied er sich aber einen 22-jährigen Sicherheitsangestellten anzuschreien und zu verkünden, er würde „alle abstechen“.

Als der Leiter des Arbeitsmarktservices dazukam, flüchtete der junge Mann auf seinem Fahrrad in Richtung Andreas-Hofer-Platz. Die Fahndung nach ihm blieb bislang ohne Erfolg.

Der 19-Jährige konnte jedoch identifiziert werden und die Ermittlungen laufen. Der Grund für sein Verhalten sei den Beamten bislang nicht bekannt.