Start Inland
MONEY, MONEY

2.000 Euro Weihnachtsbonus fix: So bekommt ihr ihn!

(FOTO: iStock/Mitrija)
(FOTO: iStock/Mitrija)

Ein Bonus von 2.000 Euro brutto wird im Dezember ausbezahlt. Die Landesregierung hat gestern die Prämie auf den Weg gebracht.

Gute Neuigkeiten: Jetzt kommt ein Gehalts-Bonus für mehr als 20.000 Pflege- und Betreuungskräfte im Sozial- und Gesundheitsbereich.

Vollzeitbeschäftigte bekommen in Oberösterreich rund 2.000 Euro brutto (inklusive gesetzlicher Gehaltsnebenkosten). Für Teilzeitbeschäftigte wird der Betrag aliquot ausbezahlt. Die oberösterreichische Landesregierung hat gestern den Bonus fixiert.

Der Bonus soll mit dem Dezember-Gehalt ausbezahlt werden. Das Geld gibt es rückwirkend für dieses Jahr und auch für 2023.

Im Bereich der Altenpflege ist der Gehaltsbonus für knapp 7.000 Beschäftigte, im Bereich der Behindertenbetreuung für etwa 3.500 Mitarbeiter, vorgesehen. Im Gesundheitsbereich sind es rund 10.000 Personen.

Diese Berufsgruppen bekommen den Bonus

Diplom-Sozialbetreuer, Fach-Sozialbetreuer und Heimhelfer

Angehörige der Pflegeassistenz, Angehörige des gehobenen Dienstes der Gesundheits- und Krankenpflege Angehörige der Pflegefachassistenz (nach dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz – GuKG, BGBl. I Nr. 108/1997)

wenn ihr per 1.11.2022 an einer der folgenden Einrichtungen angestellt wart:

Personen, die sich während der Auszahlung in Karenz, Bildungskarenz befinden, haben auch Anspruch, sofern sie im Jahr 2022 mindestens ein Monat arbeitstätig waren.

Krankenanstalten teilstationären und stationären Einrichtungen der Langzeitpflege mobilen Betreuungs- und Pflegediensten der Langzeitpflege mobilen, teilstationären und stationären Einrichtungen der Behindertenarbeit Kureinrichtungen.

Wie finden Sie den Artikel?