Start NEWS 72 Anzeigen bei Shirin Davids Videodreh (VIDEO)
160 BEAMTE IM EINSATZ

72 Anzeigen bei Shirin Davids Videodreh (VIDEO)

SHIRIN_DAVID_VIDEODREH
(FOTO: Instagram: Shirin David)

Für das neue Lied drehte Mrs. David ordentlich auf und löste einen Großeinsatz der Polizei aus.

Im Garten einer Berliner Villa drehte die deutsche Musikerin ihr neues Musikvideo und schlug dabei etwas über die Strenge. Kurz nach Mitternacht kam die Polizei an und es hagelte Anzeigen.

Nicht weniger als 72 Vergehen vermerkten die Beamten und lösten die Megaparty der 90-60-110-Rapperin auf. Der Alarm stammte von dem Nachbarn, die den Lärm nicht mehr ausgehalten haben.

Mit vier Mannschaftswägen und mindestens 160 Beamten umzingelte die Exikutive das Party-Haus. Darin sollen über 70 Personen gefeiert haben:

Laut Davids Management sei das jedoch etwas anders zu sehen. Die Sängerin und die Darsteller filmten für einen Dreh und wurden “die ganze Zeit desinfiziert”. Bis Mitternacht sollen sich zehn Leuten im 2.700 Quadratmeter großen Garten aufgehalten haben, erst danach seien 60 Statisten dazugekommen: “Da Berlin eine neue Lockerung für Versammlungen erlassen hatte. Aber die Polizei wollte nichts davon wissen und wir bekamen alle Anzeigen wegen Verstoß gegen die Corona-Verordnung. Dabei haben wir uns doch an die Regeln gehalten“, so das Statement des Managements.