Start POLITIK Corona-Gipfel: Folgen neue Lockdown-Verschärfungen?
COVID-19

Corona-Gipfel: Folgen neue Lockdown-Verschärfungen?

(FOTO: BKA/Dragan Tatic)

Heute verkündet Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die Lockdown-Verschärfung. So soll der Fahrplan zum Gipfel aussehen.

Es hat sich bereits in den letzten Tagen gezeigt, dass aus den geplanten Öffnungen der Außengastronomie wohl vorerst eher nichts werden dürfte. Die Regierung hatte bekanntlich vorgehabt, die Schanigärten ab dem 27.März in ganz Österreich aufzusperren. Jedoch hat sich Gesundheitsminister Rudolf Anschober am Samstag klar gegen weitere Lockerungen geäußert.

“Wir haben derzeit sicher keine Phase, wo es um eine Phase der großen Lockerungen geht”, erklärt der Gesundheitsminister Anschober im Ö1-Mittagsjournal. Die Gründe dafür liegen offensichtlich, denn in den letzten Tagen lag die Zahl der Neuansteckungen täglich stets über 3.000. Gestern waren es „nur“ 2.713 neue Fälle, doch der starke Anstieg von COVID-19-Patienten auf den Intensivstationen, lässt die Experten negativ denken.

Verschärfung des Lockdowns fix:
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) wird heute keine Lockerungen, sondern in einigen Regionen Verschärfungen verkünden. In einigen Corona-Hotspot-Regionen möchte man verstärkt auf Ausreisetests setzen und auch zu Home Office in Betrieben raten, wo dies möglich ist. In den Schulen ist es noch unklar, ob die Osterferien verlängert werden oder nicht.

Heutiger Ablauf:
Gegen 11.30 Uhr werden sich Bundeskanzler Sebastian Kurz und Gesundheitsminister Rudolf Anschober mit den Experten beraten. Erneut werden dabei Virologin Dorothee von Laer, Oswald Wagner, Vizerektor der MedUni Wien, Rettungskommandant Gerry Foitik, Virologe Andreas Bergthaler, Epidemiologin Eva Schernhammer und Herwig Ostermann, Chef der Gesundheit Österreich, im Kanzleramt ihre Prognosen mitteilen.

Gegen 17.00 Uhr ist eine Pressekonferenz der Regierung angesetzt. Da sollen die neuen Corona-Regelungen vorgestellt werden.

Vorheriger ArtikelSerbischer Künstler baut aus den 90er Kriegs-Waffen Instrumente (VIDEO)
Nächster ArtikelBekommen Arbeitslose nochmals einen 450 Euro-Bonus?
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!