Start News Chronik
PROVOKANT

Corona-Leugner tanzen und singen ohne Abstand (VIDEO)

POLONAISE_BERLIN
(FOTO: Twitter-Screenshot/@@KimWinkler1312)

Am Samstag haben in Berlin mehr als ein Dutzend „Querdenker“ ohne Maske und Corona-Abstandsregeln gesungen und getanzt.  

Deutschland: Auf dem Berliner Alexanderplatz haben sich am Wochenende mehr als ein Dutzend Corona-Leugner versammelt und unter Missachtung der Abstandsregeln und teils ohne Mund-Nasen-Schutz zusammen gesungen und getanzt. In einem Twitter-Video bildeten Frauen und Männer eine Polonaise und bewegten sich zu einem Lied mit der Textzeile “Ein bisschen SARS muss sein” nach dem Lied von “Ein bisschen Spaß muss sein”.

“Querdenker” ohne Maske:
Ein Polizeisprecher bestätigte gegenüber RTL, dass Anhänger der Kundgebung “Querdenken 30” in Berlin durch Singen und Tanzen ohne Maske auffällig wurden. Die Teilnehmer würden derzeit überprüft. Auch die in dem Videoclip hörbare Textzeile sei von Beamten mindestens einmal vernommen worden. Die Polizeibeamten stehen in der Kritik, weil sie vor Ort waren aber nicht eingegriffen haben.

Wie finden Sie den Artikel?