Start NEWS Coronavirus: Wissenschafter behaupten Impfstoff gefunden zu haben!
EPIDEMIE

Coronavirus: Wissenschafter behaupten Impfstoff gefunden zu haben!

Corona
(FOTO: iStock)

Eine US-Firma soll den Durchbruch gegen COVID-19 erlangt haben. Das Medikament soll nun an Tieren getestet werden.

Das Coronavirus hat sich bereits quer über den Globus ausgebreitet und hat bis dato, laut der „Coronavirus Map“ der „New York Times“ mehr als 82.100 Menschen infiziert. Auch in Österreich ist das Virus angekommen und sorgt in der Bevölkerung für Besorgnis.

Nun soll die US-Gentechnik-Firma „Greffex Inc.“ den Impfstoff gegen die Krankheit entdeckt haben. Dieser wurde diese Woche fertiggestellt und soll von der US-Regierungsbehörde FDA und den stark vom Coronavirus betroffenen Ländern an Tieren getestet werden, berichtete „RTL.de“.

Mehr zum Coronavirus findet ihr HIER!

Obwohl die meisten Impfstoffe entweder lebende Viren oder eine Art inaktiver Erreger erhalten, verzichteten die Wissenschaftler bei der Herstellung, aus Sicherheitsgründen, auf ein lebendes oder abgetötetes Virus.

Stattdessen stellten sie das Bindungsprotein der Virus-Oberfläche, das für das Eindringen in die menschliche Zelle verantwortlich ist, nach. Wie und ob der Wirkstoff tatsächlich die Bekämpfung der Epidemie fördert wird sich nach den ersten Test an Menschen herausstellen.