Start Infotainment Promis
AUSVERKAUFTES SPEKTAKEL

Dino Merlin bricht alle Rekorde in der Wiener Stadthalle

FOTO: zVg

Der bosnische Sänger Dino Merlin hat mit seinem Konzert in Wien erneut seinen Status als Megastar des Balkans bestätigt. Sowohl in Kroatien als auch in der Diaspora wählte der “Zauberer” außergewöhnliche Locations für seine Konzerte.

Doch was sich am Samstag abspielte war in der Wiener Stadthalle, die mit je 12.000 Karten ausverkauft war, wohl auch für Dino Merlin ein emotionales Highlight in seiner Karriere. Aufgewachsen in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo und oft in seiner Musik betonend, hat Merlin im fünfzehnten Wiener Gemeindebezirk – Geschichte geschrieben.

Von Laser- und Musikshow, Confettis, Lichtermeer bis große Luftballons – all das war im Konzert-Spektakel inbegriffen.

“Ich war noch nie auf ein Dino Merlin – Konzert. Diese Nacht werde ich nie vergessen. Hoch lebe die Jugend.”, sagte der 60-Jährige dem Publikum. Die ausverkaufte Wiener Stadthalle war die Erfüllung eines Traumes, so der Sänger. Es sangen Tausende Fans knapp zwei Stunden gemeinsam mit dem Balkanstar seine größten Hits.

(VIDEO: Kosmo-Redaktion)

Neujahrskonzert in Dubrovnik

Lange wurde gemunkelt, nun steht es fest: Dino Merlin bereitet ein Silvesterkonzert für seine Fans in Dubrovnik vor. Die Kosten für das Open-Air Spektakel sollen enorm hoch sein.

Letztes Jahr bereitete die Musiklegende in Montenegro ein unvergessliches Neujahrskonzert. Heuer soll die kroatische Stadt Dubrovnik gemeinsam mit Dino Merlin in das Neue Jahr feiern. Damit schmeißt die Stadt das teuerste Open-Air Event Kroatiens.

Magst du Dino Merlins Lieder?

Ergebnisse

Wird geladen ... Wird geladen ...