Start NEWS POLITIK Dodik: “Wir sind keine bosnische Serben, sondern Serben!”
REPUBLIKA SRPSKA

Dodik: “Wir sind keine bosnische Serben, sondern Serben!”

Milorad Dodik drei Finger
(FOTO: zVg.)

So der Präsident der Republika Srpska bei seinem kürzlichen Zusammentreffen mit dem serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić.

Dodik hob zudem hervor, dass er und sein Kollege aus Serbien an einer Deklaration arbeiten, mit welcher man, mithilfe von Wissenschaftler und anderen Fachleuten, darauf hinweisen möchte, dass die serbische Identität bewahrt gehöre.

LESEN SIE AUCH: Strache lobbyiert für die Unabhängigkeit der bosnischen Serben und Kroaten (VIDEO)

Der FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache gab kürzlich ein Interview für den Öffentlich-rechtlichen der Republika Srpska (RTRS), in welchem er sich für das Recht auf Selbstbestimmung der Kroaten und Serben in Bosnien-Herzegowina ausspricht.

„Wir halten uns an jenen Rahmen, welchen wir bereits vereinbart haben. Nächstes Monat wird der Erstentwurf bereits stehen und uns abermals zusammensetzen, um das Dokument zu fertigzustellen“, kommentierte er weiter und fügte hinzu, dass bereits jetzt heftige Kritik verübt werde, obwohl noch gar kein einziges Wort veröffentlicht wurde.

Zudem lobte der RS-Präsident bei der Pressekonferenz die gute Zusammenarbeit mit Serbien, wie zum Beispiel die Brücke in Bratunac.

LESEN SIE AUCH:

„Wir sind ein Volk, wir sind keine bosnischen Serben, wir sind Serben – ob dies jemandem gefällt, oder nicht. Den Willen des Volkes kann niemand aufhalten“, so Dodik abschließend.

Vorheriger ArtikelKolinda Grabar-Kitarović unter den 100 mächtigsten Frauen der Welt
Nächster ArtikelANTM-Kandidaten ziehen in Luxus-Penthouse von Irena Marković!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!