Start NEWS PANORAMA Ex-Mister Serbia filmt Gay-Pornos und modelt in den USA (FOTOS)
ÜBER DEM ATLANTIK

Ex-Mister Serbia filmt Gay-Pornos und modelt in den USA (FOTOS)

(FOTOS: Vasa Nestorovic-Facebook, Lucas Entertaiment)

Vasa Nestorović gewann vor neun Jahren den Titel Mister Serbia und nahm sogar an der Wahl zum Mister World teil. Seither hat er einige unterschiedliche Karrierestation durchlaufen, darunter auch Schwulenpornos.

Noch in Serbien war er der Traum vieler Frauen und gehörte zu den gefragtesten Models des Landes. Unter anderem war er in den Musikvideos der Balkansängerinnen Seka Aleksić und Dara Bubamara zu sehen.

Irgendwann wurde Nestorović Serbien bzw. der Balkan zu klein und er wagte den Sprung über den Ozean, genauer gesagt in die Vereinigten Staaten von Amerika. Dort angekommen unterzeichnet er einen Vertrag mit „Lucas Entertaiment“, einer der bekanntesten Produktionsfirmen für Schwulenpornos.

Debüt mit Mega-Pornostar
Unter seinem Pornonamen „Demian Holt“, der auf der Homepage von „Lucas Entertaiment“ als „großer muskulöser Gott aus der Welt des Mainstream-Modellings“ beschrieben wird, filmte er sein Erwachsenenfilmdebüt mit Michael Lucas, der nicht nur Inhaber von „Lucas Enternaiment“ ist, sondern auch zu den gefragtesten Pornostars der Szene zählt.

Rückzug aus Business
Obwohl der Porno mit Lucas relativ erfolgreich war, so zog sich Nestorović nach nur einer gefilmten Szene zurück. Den Grund für seine Entscheidung hat das serbische Model niemals öffentlich gemacht. Es wird jedoch gemunkelt, dass das „ungewollte Outing“, welches er aufgrund des Pornos in Serbien erlebte, ihn zu diesem Schritt bewegt hat.

Nestorović lebt auch weiterhin in den Vereinigten Staaten, wo er seiner primären Profession, dem Modelling nachgeht. Den Balkan besucht er, wie er selbst mehrfach sagt, nur noch selten. Er scheint sein Glück über dem Atlantik gefunden zu haben.

Fotos von Vasa Nestorović, aka Demian Holt, findet ihr auf den nächsten Seiten!