Flug Zagreb-München: Notlandung in Wien-Schwechat

EUROWINGS

Flug Zagreb-München: Notlandung in Wien-Schwechat

2379
Breaking News
(FOTO: iStockphoto)

Teile diesen Beitrag:

Kurz vor Mittag spielten sich dramatische Szenen am Flughafen Wien-Schwechat ab. Es kam zu einem Großeinsatz für die Rettungskräfte vor Ort.

Gegen 11:30 Uhr wurden den Piloten im Cockpit ein Triebwerkschaden angezeigt, weshalb sie sich dazu entschlossen, die Maschine notzulanden. Sofort wurde der naheliegende Flughafen Wien-Schwechat kontaktiert.

Glück im Unglück
Die Betriebsfeuerwehr und andere Rettungskräfte rückten sofort aus. Die insgesamt 56 Passagiere konnten zum Glück sicher zu Boden gebracht werden und laut ersten Informationen gab es keine Verletzten. Bei der Maschine handelte es sich um einen Eurowings-Flug von Zagreb nach München.

Teile diesen Beitrag: