Start NEWS PANORAMA Häusliche Gewalt: Mann verprügelt Freundin – smarter Lautsprecher ruft Polizei
LEBENSRETTER

Häusliche Gewalt: Mann verprügelt Freundin – smarter Lautsprecher ruft Polizei

(Foto: iStock)

Die Drohung hat der smarte Lautsprecher als Befehl interpretiert und die Polizei verständigt, als ein Mann auf seine Freundin einschlug.

Im US-Bundesstaat New Mexiko hat sich ein Vorfall von häuslicher Gewalt, der für viel Aufmerksamkeit sorgte, ereignet. Ein smarter Lautsprecher wurde dem Mann der seine Freundin verprügelte zum Verhängnis. Während der Mann auf die Frau einschlug, fragte er sie ob sie die Polizei gerufen habe. Die Frage interpretierte der Lautsprecher als Notruf. Somit konnte die Polizei den Vorfall mithören und schließlich die Frau retten, wie der Standard berichtet.

LESEN SIE AUCH: Frau steckte Serbin aus Eifersucht in Brand – So sieht sie heute aus!

Die Australierin mit serbischen Wurzeln, Dana Vulin (28), legte ihre Maske ab, welche sie drei Jahre aufgrund ihrer schwerer Verbrennungen trug.

 

Ob es sich um ein Amazon Echo oder Google Home handelt, ist noch unbekannt. Nach Angaben der Polizei habe die unabsichtliche Benachrichtigung womöglich das Leben der Frau und das ihrer Tochter gerettet. Mit Fällen bei denen das Gerät oft unnötige Anrufe auslöst, habe die Polizei auch zu kämpfen. Jedoch hoffen die Ermittler Sprachaufnahmen oder Anfragen des smarten Lautsprecher bei Kriminialfällen nutzen zu können.

Vorheriger ArtikelDiese Supermodels verbringen ihren Sommer an der Adria (GALERIE)
Nächster ArtikelZoran Živanović – Lenker bei der MA 48: „Jeder Tag ist ein Erlebnis“
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!