Start News Panorama
Lucky

Kranführer gewinnt Lotto-Jackpot und sucht jetzt Frau fürs Leben

Yildirim Lotto Gewinner
(FOTO: Printscreen/Instagram)

Zehn Millionen Euro hat ein Mann in Dortmund gewonnen. Nachdem es sich seine Traumautos gekauft hat, sucht er nun eine Ehefrau. Denn die große Liebe hat er noch nicht gefunden.

Der 41-jährige Dortmunder Kürsat Yildirim knackte den deutschen Lotto-Jackpot, der rund 10 Millionen Euro schwer war. Seine erste Shoppingtour führte ihn ins Autohaus. Schnell entschied sich Chico, wie er sich mit Spitznamen nennen lässt, für zwei seiner Traumautos: einen Porsche und einen Ferrari kann er nun sein Eigen nennen.

Danach ließ sich der ehemalige Kranführer eine schicke Uhr einpacken. Auf dem Heimweg kaufte er noch seine Stammkneipe. Nun ist sein Glück perfekt – oder doch nicht? Denn dem türkischstämmigen Lotto-Gewinner fehlt noch eine Frau an seiner Seite.

Suche nach der Liebe

Ob blond oder brünett, ist mir egal. Ich will mich einfach verlieben.“, erklärte Chico in einem Bild-Interview. So gab er bei dem Interview auch an, man solle reinschreiben: “Der Lotto-Millionär ist noch Single!“. Der Frau an seiner Seite will Chico jedenfalls “bedingungslos vertrauen”, wie er betont.

Nachdem er seinen Kranführer-Job am selben Tag gekündigt hatte, an dem er von seinem Gewinn erfuhr, will der Millionär nun Brunnen für Kinder in Afrika bauen.

Wie finden Sie den Artikel?