Start NEWS PANORAMA Lejla Damon: “Ich bin ein Vergewaltigungsbaby”
KRIEG

Lejla Damon: “Ich bin ein Vergewaltigungsbaby”

75661
Lejla Damon ist heute 25 Jahre alt und spricht über den Krieg und ihre Wurzeln. (Foto: Remembering Srebrenica)

Lejla Damon wurde in Sarajevo geboren. Ihre Mutter wurde während des Krieges gegen Bosnien-Herzegowina in einem Internierungslager vergewaltigt. Lejla wurde von Pflegeeltern in Großbritannien aufgezogen, nun kehrt sie nach Bosnien zurück, um die Wahrheit über ihre Herkunft zu erfahren.

Der jungen Frau, modisch gekleidet und der hippen Londoner Szene zuzuordnen, ist ihre Geschichte nicht anzuerkennen. “Ich bin ein Vergewaltigungsbaby. Das bin ich”, sagt Lejla Damon gegenüber Balkan Insight. “Es ist ein schrecklicher Ausdruck, denn das sind zwei Worte, die man niemals zusammensetzen würde. Aber realistisch … ”

Vor 25 Jahren wurde Lejlas Mutter in einem sogenannten Vergewaltigungscamp, in der bosnischen Stadt Foča, von einem serbischen Soldaten vergewaltigt. Die Frau schaffte es aus dem Lager auszubrechen und nach Sarajevo zu kommen, wo sie Lejla Weihnachten 1993 zur Welt brachte. Zum damaligen Zeitpunkt hielten sich zwei britische Journalisten, Sian und Dan Damon, in Sarajevo auf und berichteten über die Waisenkinder in Bosnien-Herzegowina. Nach den traumatischen Erlebnissen im Lager fürchtete sich Lejlas Mutter sie groß zuziehen. Sie sagte den Journalisten, dass sie Angst hätte, das Baby zu erwürgen, weil es sie an ihren Vergewaltiger erinnern würde.

Du bist adoptiert
Daraufhin entschlossen sich Sian und Dan Damon das Baby mit sich zu nehmen. Die bosnischen Beamten besorgten den Journalisten die entsprechenden Papiere für Lejla. Am dritten Jänner 1993 schafften es die beiden britischen Staatsbürger, gemeinsam mit der neun Tage alten Lejla, über Slowenien und Ungarn nach England zu fliehen.

Das Mädchen konnte eine unbeschwerte Kindheit, weit abseits von Krieg und den Leiden der Mutter, genießen. Mit sieben Jahren erzählten ihr ihre Eltern, dass sie sie aus Bosnien-Herzegowina adoptiert haben. Lejla fing im Teenager Alter sich mit der bosnischen Geschichte auseinander zu setzen. Im Alter von 18 Jahren erfuhr sie von Sian und Dan Damon, dass ihre leibliche Mutter vergewaltigt wurde. Während des Krieges wurden in Bosnien-Herzegowina Schätzungen nach 20.000 – 50.000 Frauen vergewaltigt.

Auf der nächsten Seite geht es weiter…