Start Infotainment Kurios
SKURRILE MODERATION

Moderatorin verschluckt während Live-Sendung eine Fliege (VIDEO)

(FOTO: YouTube/Printscreen)
(FOTO: YouTube/Printscreen)

Moderatorin des kanadischen Senders Global News, Farah Naser, hat während einer Livesendung eine Fliege hinuntergeschluckt. Die stoische Reaktion der Moderatorin wird in den sozialen Netzwerken rege weitergeteilt.

Die Fliege flog direkt in den Mund der Moderatorin, während diese vor laufenden Kameras sprach. Die Moderatorin schaffte es, die Fliege binnen weniger Sekunden hinunterzuschlucken und eiligst zu den News zurückzukehren, berichtet Huffpost.

Naser teilte die Aufnahme, bei der sie die Fliege schluckt, auf ihrem Twitter-Profil und merkte an:

“Ich teile dies, weil wir alle etwas zum Lachen brauchen. Wie es aussieht hat nicht nur Ford eine Fliege geschluckt, sondern ich auch”.

“Ich spürte, wie die Fliege in meinem Rachen flatterte, während ich die einleitenden Sätze sprach“, erzählte die Moderatorin in einem Gespräch für CNN.

Ihre Kollegen, CNN News Moderatoren Victor Blackwell und Alisyn Camerota, meinten, dass Farah Naser einen Nachrichtenjournalistenpreis verdient.

“Gebt dieser Frau sofort eine Auszeichnung”, sagte Camerota.

Die Zuschauer lobten die gewissenhafte TV-Moderatorin, die die Situation „wie ein Champion“ gemeistert hat.

Im Übrigen hat der Premierminister des Bundesstaats Ontario, Dag Ford, während einer Pressekonferenz, die live im Fernsehen übertragen wurde, vor Journalisten eine Biene geschluckt.

Wie finden Sie den Artikel?