Start NEWS SPORT Österreich muss sich warm anziehen: Bosnien steigt in Nations League auf (VIDEO)
FUSSBALL

Österreich muss sich warm anziehen: Bosnien steigt in Nations League auf (VIDEO)

Bosnien Fußball
Österreich und Bosnien-Herzegowina spielen am 15. November in Wien. (Foto: BiH Nationalteam/Facebook)

Bosnien hat sich am Montagabend mit einem 2:0 gegen Nordirland eine hervorragende Ausgangsposition für den Aufstieg in der Nations League geleistet. Das Spiel Österreich gegen Bosnien rückt immer näher.

Das Balkan-Land feiert in der UEFA Nations League den dritten Sieg im dritten Spiel. Die Mannschaft von Trainer Robert Robert Prosinečki hat, Dank Edin Džeko, in der ÖFG-Gruppe gegen Nordirland mit 2:0 gewonnen.

Džeko erzielte beide Tore und katapultierte sich damit unter die zehn besten Torschützer Europas. In der ersten Hälfte nutzte der Kapitän einen Abwehrfehler der Nordiren aus. Den Endstand fixierte der 32-Jährige den Endstand, berichtet Laola1. Der Roma-Legionär schoss beim Spiel gegen Nordirland sein 54 und 55 Tor.

Top 10 der besten Torschützen der europäischen Nationalmannschaften:

Cristiano Ronaldo (Portugal) 85 Tore
Ferenc Puskás (Ungarn) 84 Tore
Sandor Kocsis (Ungarn) 75 Tore
Miroslav Klose (Deutschland) 71 Tore
Gerd Müller (Deutschland), Robbie Keane (Irland) 68 Tore
Zlatan Ibrahimović (Schweden) 62 Tore
Imre Schlosser (Ungarn), David Villa (Spanien) 59 Tore
Edin Džeko (Bonien und Herzegowina), Robert Lewandowski (Polen), Jan Koller (Tschechien) 55 Tore

Bosnien führt die Gruppe 3 in Liga B mit neun Punkten an, dahinter ist der ÖFB (3/2 Spiele). Die Nordiren fügten sich der verdienten Niederlage und feuerten die Gastgeber an.

Der bosnische Trainer Prosinečki geht das Gastspiel in Wien gegen Österreich entspannt an. Seine Mannaschaft könne sich sogar eine 0:1 Niederlage leisten.