Start NEWS SPORT Salihamidžić: „Alaba-Poker ist bald vorbei!“
VERHANDLUNGEN

Salihamidžić: „Alaba-Poker ist bald vorbei!“

David_Alaba_Bayern
Der Wiener wurde vom Sportvorstand Hasan Salihamidžić in die Schranken gewiesen. Foto: Instagram

Bleibt David Alaba beim FC Bayern München?

Auf diese Frage gibt es beim weltbekannten bayerischen Klub noch immer keine definitive Antwort. Der Vertrag des Wieners läuft 2021 aus und laut einem Bericht der Münchner Abendzeitung sind die Verhandlungsfronten von Alabas Berater und dem Klub noch immer festgefahren.

Laut diesen Informationen sind die Bayern nicht bereit, ein noch besseres Angebot abzugeben als bereits getan. Gleichzeitig rückt der Berater Pini Zahavi nicht von seinen Forderungen ab. Spekuliert wird auch über einen ablösefreien Abgang des Wieners.

“Entscheidung fällt bald”
Der sportliche Vorstand des Klubs und Spielerlegende Hasan Salihamidžić stellt klar: “Der Alaba-Poker ist bald vorbei”. “Die Entscheidung fällt bald”, so der Bosnier. Zuvor hat dieser Alaba klar gemacht, dass “Neuer und Lewandowski die sportliche und finanzielle Obergrenze waren”. Bereits das war eine klare Ansage.