Sarajevo: Passagier wollte zwei Schafe ins Flugzeug schmuggeln

UNGLAUBLICH

Sarajevo: Passagier wollte zwei Schafe ins Flugzeug schmuggeln

1815
Schafe-schmuggeln-Sarajevo
(FOTO: iStockphoto, Wikimedia Commons/Milan Suvajac)

Teile diesen Beitrag:

Am Flughafen der bosnisch-herzegowinischen Hauptstadt kam es gestern zu einem unglaublichen Zwischenfall. Ein Passagier aus Katar wollte mit zwei Schafen an Bord gehen.

Die Mitarbeiter des Sarajevoer Flughafens konnten ihren Augen nicht trauen, als beim Boarding für den Flug nach Doha (Katar) ein Passagier versuchte, zwei Schafe unerlaubt an Bord zu schmuggeln. Der katarische Staatsbürger versteckte die Tiere in seinem Gepäck.

Sicherheitsbeamte bemerkten bei Routinekontrollen, dass der Passagier zwei Schafe im Koffer hatte und nahmen ihm noch vor dem Boarding das Flugticket, sowie die Tiere ab.

Der Reisende durfte den Flug dennoch antreten, jedoch musste er die Schafe in Bosnien-Herzegowina lassen. Der Flughafen verständigte die Veterinärinspektion und die Zollbehorde.

Teile diesen Beitrag: