Start NEWS POLITIK Schutz vor Corona? Kroatien verbietet laute Musik in Lokalen
ZAGREB

Schutz vor Corona? Kroatien verbietet laute Musik in Lokalen

Gastro_Corona
FOTO: iStockPhoto

Der kroatische nationale Krisenstab bringt “bizzare Verordnungen”, berichtet die Tageszeitung Jutarnji list heute Morgen.

Damit sind nicht die auch in Österreich gängigen Bestimmungen punkto Maske, Abstand und begrenzter Personenanzahl an Tischen gemeint. Der kroatische nationale Krisenstab ist nämlich der Meinung, dass laute Musik die Verbreitung der Pandemie beflügelt.

Daher will man nun eine Verordnung bringen, mit der man die Lautstärke der Musik bestimmt. “Bei lauter Musik reden die Menschen automatisch lauter. Es ist besser, wenn die Gäste sich in einem leiseren Ton miteinander unterhalten können”, heißt es.

In den sozialen Netzwerken wurde seit heute früh ein regelrechter Shitstorm ausgelöst. Die Kritiker, so auch die Zeitung “Jutarnji list”, halten die Entscheidung für eigenwillig und nicht gerechtfertigt.