Start Unterhaltung Astrologie Schwarzes Horoskop: Die dunkelsten Seiten deines Sternzeichens
ASTROLOGIE

Schwarzes Horoskop: Die dunkelsten Seiten deines Sternzeichens

(FOTO: iStockphoto)

Neben dem typischen Horoskop, das wir alle kennen, gibt es auch das sogenannte „schwarze Horoskop“ mit eigenen Tierkreiszeichen, die unsere dunkelsten Seiten enthüllen.

Zentaur (8. Jänner bis 12. Februar)

via GIPHY

Halb Pferd, halb Mann fällt es dem Zentauren schwer, seine tierischen Instinkte zu kontrollieren. Menschen, die in diesem Tierkreiszeichen geboren sind, sind stark freiheitsliebend und stellen dieses Verlangen über alles und jeden.

Harpyie (13. Februar bis 18. März)

via GIPHY

Die Harpyien der Griechen waren vogelähnliche Dämonen des Sturms. Sie hatten den Körper eines Greifvogels, einen Frauenkopf und Vogelflügel. Harpyien können nur schwer verzeihen und sind sehr nachträglich. Gerne strafen sie auch jede Person, die sie verletzt hat. Rache ist kein Fremdwort für sie.

Pegasus (19. bis 24. April)

via GIPHY

Das geflügelte Pferd strotzt nur so vor Selbstbewusstsein und hasst alltägliche Aufgaben. Ihre Selbstliebe und ihr Egoismus macht sie zu schweren Weggefährten.

Auf der nächsten Seite geht’s weiter!

Vorheriger ArtikelKOSMO-Horoskop: Das erwartet euch im September!
Nächster ArtikelStrache wegen Bestechung verurteilt: Urteil nicht rechtskräftig
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!