Start Aktuelles
3 Versprechen an Russen

Selenskyj appelliert an russische Soldaten, sich zu ergeben

(FOTO: Wikimedia Commons/The Presidential Office of Ukraine)

In seiner gestrigen Ansprache an die russischen Soldaten versprach Wolodymyr Selenskyj, sie zu beschützen, falls sie sich ergeben. 

Der Präsident der Ukraine hat denen, die sich ergeben würden, drei Dinge versprochen. Wie er sagte, werden diejenigen, die sich ergeben, gemäß den Regeln des Völkerrechts humanitäre Behandlung erhalten. 

Außerdem versprach er den russischen Soldaten, dass die Bedingungen ihrer Kapitulation geheimgehalten werde. Niemand werde wissen, ob sie sich freiwillig ergeben haben oder gefangen genommen wurden. 

Darüber hinaus würden die Gefangenen nicht nach Russland zurückgeschickt, wenn sie es nicht wünschen. 

In seiner Ansprache sprach Selenskyj auch über die Vorgesetzten der Soldaten. Die russischen Offiziere würden sich nicht um das Leben ihrer Soldaten kümmern. Vielmehr würden die Soldaten in den sicheren Tod geschickt.

„Es ist besser, der kriminellen Mobilisierung zu entkommen, als im Rollstuhl zu enden“, betonte der Präsident.

Wie finden Sie den Artikel?