Start NEWS PANORAMA Serbische Bodypainterin bricht gesellschaftliche Tabus
KÖRPERKUNST

Serbische Bodypainterin bricht gesellschaftliche Tabus

FOTO: Screenshot

Die Körperbemalungen der Künstlerin Mirjana Kika Milošević sind nicht nur echte Eyecatcher, sondern tragen auch gesellschaftskritische Botschaften, wodurch die Serbin internationale Bekanntheit erlangte.

Die aus Smederevo stammende Künstlerin wurde dank ihrer außergewöhnlich realistisch wirkenden Bodypainting-Künste zur besten Beauty-Vloggerin Serbiens gekürt.

Das Video von ihr als Holzpuppe wurde weltweit angesehen und machte sie auch über die serbischen Grenzen hinaus bekannt.

LESEN SIE AUCH: Kroatische Make-up-Granny Livia sprengt Instagram

Ihre Vorher-Nachher Bilder sind ein Beweis dafür, was der Make-up Trend Contouring alles kann: die kroatische Oma Livia lässt sich von ihrer Enkeltochter ihre Jahre wegschminken und macht dabei Kim Kardashian Konkurrenz.

 

 

Mit ihren Bodypaintings, die Therapie und Gesellschaftskritik zugleich sind, stellt die alleinerziehende Mutter außerdem unter Beweis, dass sie durch ihr unfassbares Talent auch nicht Halt vor unangenehmen Themen, wie Gewalt gegen Frauen, Stress im Alltag und ungesunde Angewohnheiten unserer Gesellschaft macht.

Kika hofft eines Tages für eine bekannte Makeup-Marke arbeiten zu dürfen. Ausreichend Bekanntheit hat die Serbin durch ihre zahlreichen Videos auf ihrem Youtube-Kanal bereits erlangt.

FOTO: Facebook/Tamara Gavrilovic