Start News Panorama
ASFINAG

So nutzen Sie die digitale Vignette richtig

Digitale Vignette
(FOTO: ASFINAG)

Seit kurzem gilt in Österreich die digitale Vignette, was zu zahlreichen Anfragen von Bürgern zu diesem Thema geführt hat. Hier sind die wichtigsten Informationen der ASFINAG.

Im ASFINAG-Shop für Mautprodukte können Sie ausschließlich in digitaler Form Folgendes kaufen:

1. Digitale Vignetten (10-Tages-, 2-Monats- und Jahresvignetten)

2. Digitale Tickets für Sondermautstrecken (Einzelfahrten und Jahreskarten)

Zusätzlich können Sie hier im Shop den Dienst Digitale Streckenmaut FLEX freischalten. Dies ist nur online möglich.

Alle Mautprodukte (Vignetten sowie Tickets für Sondermautstrecken) kosten in digitaler Form das Gleiche wie in analoger Form. So zahlen Sie beispielsweise für eine digitale Jahresvignette das Gleiche wie für eine Jahresvignette in Form einer Vignette.

Bitte beachten Sie, dass digitale Vignetten sowie Tickets für Sondermautstrecken an das Kennzeichen des Fahrzeugs gebunden sind. Ändert sich das Kennzeichen (z.B. nach einem Wohnortwechsel), ändert sich das dem Produkt zugeordnete Kennzeichen nicht automatisch.

Weitere Informationen zur Änderung der Registrierungsnummer finden Sie unter folgendem Link:

https://shop.asfinag.at/de/infoseiten/faq/

Die Konsumentenschutzfrist beträgt 18 Tage!

Als Kunde kann die natürliche Person eine digitale Vignette bzw. digitales Jahresticket für Sondermautstrecken nicht sofort nach dem Kauf nutzen. Sie gelten frühestens ab dem 18. Tag nach dem Kauf. Wenn Sie jedoch eine juristische Person sind, können Sie die digitalen Mautprodukte sofort nutzen.

Gültigkeit

Digitale Vignette

1. Die Digitale Jahresvignette ist ab Kaufdatum maximal 14 Monate gültig, und zwar vom 1. Dezember des Vorjahres bis einschließlich 31. Jänner des Folgejahres. Beim Kauf einer Digitalen Jahresvignette nach dem 1. Dezember verlängert sich deren Gültigkeitsdauer nicht.

2. Digitale 10-Tages-Vignette ist 10 Kalendertage gültig: 1. Geltungstag + weitere 9 Kalendertage. Beispiel: Sie haben eine digitale 10-Tages-Vignette mit Gültigkeitsbeginn am 10. Juli gekauft, diese gilt dann bis einschließlich 19. Juli für den gesamten Tag.

3. Die digitale Zweimonatsvignette ist ab dem 1. Geltungstag 2 Monate gültig. Beispiel: Sie haben eine digitale Zweimonatsvignette gekauft, die ab dem 10. Juli gültig ist. Diese gilt also bis zum 10. September, den ganzen Tag.

Digitale Tickets für Sondermautstrecken

1. Eine Einzelfahrt des digitalen Tickets für Sondermautstrecken gilt für eine Fahrt in eine Richtung. Es kann einmalig innerhalb von 365 Tagen ab Kaufdatum verwendet werden.

2. Die digitale Jahreskarte für Sondermautstrecken können Sie 365 Tage ab Gültigkeitsbeginn nutzen.

Wie finden Sie den Artikel?