Start News Panorama
WELTBEKANNT

Travel-Influencerin: „Bosnien-Herzegowina ist das billigste Land der Welt!“ (VIDEO)

Bosnien_Influencerin_Burek_Reise_Billigstes_Land_der_Welt_Herzegowina_Sarajevo
Foto: Screenshot

Die israelische Travel-Influencerin Dear Alyne zählt zu einer der bekanntesten WeltenbummlerInnen der Welt.

Nach ihren hunderten Reisen durch die ganze Welt verschlug es sie diesmal nach Bosnien-Herzegowina. Gleich am Anfang und im Titel ihrer Videoreportage der abenteuerlichen Reise nach Bosnien kommt sie zur Conclusio: “Bosnien, das ist das billigste Land der Welt”. Sie zeigt im Video, wie lange man mit nur 100 Dollar überleben kann.

Gepostet von Dear Alyne am Sonntag, 22. November 2020

Echte “Kafa” statt Starbucks
Man merkt im Video, dass die junge Frau ihren Spaß hat: Hier und da ein bißchen Shoppen auf der Bašćaršija in Sarajevo, dann mal zur Abwechslung zum Rafting in die Berge und in der Bäckerei findet sie bei den Pita-Sorten auch zumindest etwas Vegetarisches. “Der bosnische Kaffee ist der Wahnsinn”, betont sie und sagt, sie kriege in Bosnien sechs volle Kaffeetassen zum Preis von einem Starbuck-Cup.

“Abenteuer-Outdoor-Museum”
“Wir haben gerade zu dritt für 15 Dollar gegessen. Das sind nur 5 Dollar pro Person. Und jeder ist so satt”, betont die israelische Influencerin und empfiehlt Bosnien ihrer Riesen-Community an Millionen Zuschauern weiter. Bosnien-Herzegowina bezeichnet sie als “Abenteuer-Outdoor-Museum”, in dem man eine Menge Spaß haben kann.

Wie man übrigens auch im Video sehen kann:

Wie finden Sie den Artikel?