UFC: Aleksandar Rakić knockt Gegner nach nur 42 Sekunden aus! (VIDEO)

STOCKHOLM

UFC: Aleksandar Rakić knockt Gegner nach nur 42 Sekunden aus! (VIDEO)

1053
@MMA.Aleks
FOTO: Screenshot/Facebook @MMA.Aleks

Teile diesen Beitrag:

Seinen bereits vierten UFC-Kampf in Stockholm gewann der Wiener mit serbischen Wurzeln genauso problemlos wie seine bisherigen. Nun dürfte es für Aleksandar Rakić in die Top 15 im Halbschwergewicht gehen.

Nur wenige Sekunden brauchte der 27-Jährige, um seinen britischen Kontrahenten, Jimi Manuwa in der ersten Runde mit nur einem Headkick-Knockout ins Land der Träume zu befördern.

Rakić sicherte sich dadurch nicht nur seinen vierten UFC-Sieg, sondern auch den Respekt seiner MMA-Kollegen. Bei Manuwa handelt es sich nämlich um einen erfahrenen Gegner, der bereits Corey Anderson, Jan Błachowicz und Ovince Saint Preux besiegte.

„Ein Top-10-Gegner wäre mein Traum. Meine Zeit wird kommen. Ich habe jetzt die Nummer elf besiegt und hätte gerne seinen Platz im Ranking. Ein paar sind noch vor mir“, erklärte der 27-jährige Wiener im Anschluss an den Kampf.

Der 39-jährige Brite lag nach Rakićs Kick lange Zeit flach, bevor er das Octagon nur mithilfe seines Teams auf den Füßen verlassen konnte.

Das Video von Rakićs Monster-Headkick könnt ihr auf der zweiten Seite sehen…

Teile diesen Beitrag: